Schutzmaßnahmen für Hunderennen

Für die Veranstaltung bitten wir Euch, die folgenden Hygiene-Leitlinien einzuhalten:

 

Für den Zutritt zum Gelände gelten die 3G Regeln!

Abstand einhalten von mindestens 1,5m, ansonsten FFP2 Maske aufsetzen.

Zutritt für Personen mit Krankheitssymptomen ist verboten

 

Bitte auf dem Parkplatz vor dem Trainingsgelände parken und das Gelände durch die kleine Tür (Wald-Nebeneingang) betreten. So kommt auch jeder vierbeinige Teilnehmer zu einem kleinen Spaziergang. Das Verlassen des Geländes geschieht über die Ein/Ausfahrt.

Zuschauer können sich rund um die Rennstrecke platzieren. Dabei bitte immer auf Abstand von mind. 1,5m zueinander achten!

 

Die Toilettenanlage darf aktuell nur von einer Person betreten werden! Vor dem Betreten der Toiletten bitte mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel die Hände desinfizieren und das Schild „Toilette besetzt“ umdrehen. Vor dem Verlassen der Toiletten die Hände mit Seife waschen und das Schild wieder umdrehen. Dankeschön!

 

Das Vereinsheim ist im Moment für den Publikumsverkehr gesperrt.

 

Der Zugang zur Rennstrecke erfolgt auf der Linken Seite. Das Verlassen der Rennstrecke erfolgt auf der rechten Seite am Waldrand.


Der Getränkeverkauf ist von rechts anzulaufen. Dabei bitte die Markierungen auf dem Boden und Abstand von 1,5m beachten!

Bei der Siegerehrung werden die Preise nicht überreicht sondern ausgelegt und sind einzeln nach Aufforderung abzuholen.

Verein der Hundefreunde Dreieich-Offenthal e.V. Gegründet am 16. Februar 1962 • Sportanlage „An der Sandkaut 7“ • 63303 Dreieich-Offenthal

Datenschutz                  Impressum

nach oben
Wir benutzen Cookies
Wir benutzen Cookies auf unserer Webseite, die essenziell für den Betrieb der Seite sind und nach Verlassen dieser automatisch wieder gelöscht werden. Ohne diese Cookies würden Teile der Webseite nicht mehr funktionieren. Sie können selbst entscheiden ob sie damit einverstanden sind.