Treibball

Spiel & Spaß mit bunten Bällen

Herzlich Willkommen zum Spaß mit bunten Bällen: Treibball

Treibball ist geeignet für alle Hunderassen und Hundeführer egal welchen Alters und welcher Größe. Wir unterrichten Anfänger und Fortgeschrittene in 2 Varianten. Vermittelt werden Arbeiten mit Hilfsmitteln, wie dem Klicker, Fußbodentargets, Tunnel, Tore und Brücken, wechselnde Übungen zur Distanzkontrolle, Richtungsanzeige und Ballkontrolle, Treiben mehrerer Bälle und das Simulieren verschiedener Spielsituationen.

Wir trainieren Mittwochs und Samstags. Kontakt per E-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Turniervariante

1 Mensch, 1 Hund, 3-8 Bälle,1 Tor und nun werden die bunten Bälle möglichst schnell und zielgerichtet unter Anleitung des Menschen ins Tor getrieben. Hier spielt die Kommunikation mit Sicht- und Rufzeichen eine besondere Rolle.

Treibball macht Spaß

Es geht darum, Hunde geistig und körperlich aus zulasten. Dabei stehen die Kommunikation und die Beziehung zwischen Hund und Mensch im Vordergrund. Die bunten Gymnastikbälle werden zielgerichtet zum Menschen getrieben und dabei können auch verschiedene Hindernisse, Brücken, Wippen oder Tore einbezogen werden. Vor allem unzählige Spielvarianten, teils auch mit mehreren Hunden, sorgen für viel Abwechslung und gemeinsamen Spaß.



Früh übt sich was ein Großer Treibballer werden will.
Die kleine Magic mit 2 Wochen.


Schutzmaßnahmen

In Zeiten von Corona kommen wir um ein paar grundsätzliche Regeln nicht herum.
Ihr könnt hier auf der Seite die Corona-Hygiene-Leitlinien des VdH nachlesen und
speziell für Treibball hier noch ein paar Schutzmaßnahmen:

Wer Krankheitssymptome hat, bleibt zu Hause.
Wer zum Training kommt meldet sich vorher über THREEMA an.
Zu jeder Zeit ist ein Abstand von 2m zu allen Teilnehmern und Trainern einzuhalten.
Jeder Teilnehmer hat einen Mundschutz dabei.
Der Übungsauf/abbau erfolgt ausschließlich durch die Trainer mit eigenen Handschuhen und Mundschutz.
Jeder Teilnehmer erhält einen eigenen Warteplatz für sich und seinen Hund.
Vor jeder Übung werden die Hände desinfiziert.
Hände weg von allen Übungsgeräten außer den Bällen.
Am Ende der Stunde werden die Bälle mit Seifenlauge gewaschen, dabei wird Mundschutz getragen.

 

 

 

Verein der Hundefreunde Dreieich-Offenthal e.V. Gegründet am 16. Februar 1962 • Sportanlage „An der Sandkaut 7“ • 63303 Dreieich-Offenthal

Datenschutz                  Impressum

nach oben
Wir benutzen Cookies
Wir benutzen Cookies auf unserer Webseite, die essenziell für den Betrieb der Seite sind und nach Verlassen dieser automatisch wieder gelöscht werden. Ohne diese Cookies würden Teile der Webseite nicht mehr funktionieren. Sie können selbst entscheiden ob sie damit einverstanden sind.